Herbstblätter

Pilzbuch

Kastanien-weben

Webband

Der Geburtstag hat mir nicht nur die geniale Knopfpresse gebracht, sondern auch jede Menge Webband. Nachdem der Freundeskreis verstanden hatte, was ich mit Webband überhaupt meine und wozu dieses verwendet wird, haben sie kräftig zugeschlagen und mich glücklich gemacht. Vom besten Ehemann habe ich ein Ottobre-Jahresabo *jipdijeh* und gleich drei selbstgebackene Kuchen bekommen. Geburtstag haben ist toll. Neue Nähliteratur gab es auch noch, aber die zeige ich euch das nächste Mal.



Kommentare

  1. Hallo Katja wünsche dir einen schönen Sommertag. Hier bei uns im Saarland hat er mit einem erfrischenden Gewitter begonnen. Danke dir für deine schnelle Antwort. Habe mich gester Abend im Internet auch in Sache Knopfpresse informiert.Die Kamsnap würde mir auch mehr zusagen, wenn die Snaps transparent wären. Bist du mit deiner Knopfpresse zufrieden und kannst du damit auch verschiedene Größen Knöpfe beziehen? Wo kaufts du deine Knopfrohlinge ein?
    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Meine Knopfpresse hatte zwei verschiedene Adapter dabei - damit kann ich nun kleine und große Knöpfe (ich glaube 24 und 36 mm). Laut Verpackung gibt es wohl aber ganz viele verschiedene. Knopfrohlinge waren auch schon dabei und wenn ich diese verbraten habe, schau ich mal, woher ich die nächsten bekomme. Bei Ebay habe ich da schon ein breites Angebot gesehen, die genauso aussehen, wie meine ...

    AntwortenLöschen
  3. Hallo
    Mensch da hast du aber tolle Sachen bekommen, da könnte man neidisch werden. Werde ich aber nicht. :-) Ich wünsch dir nachträglich noch Alles Gute zum Geburtstag und viel Ideen und vor allem Zeit zum werkeln und kreativ sein. :-)

    LG Elisaeth

    AntwortenLöschen
  4. Na dann aber fix, bevor das Töchterlein so groß ist wie meins und ratlos vor der Bänderkiste stehend fragt: "Muss denn da unbedingt was drauf?" (gestern erst passiert).
    Aber Bänder sind ja wie Knöpfe - man muss einfach jede Menge haben, um bei der Projektplanung hier mal was auflegen und da mal was probieren zu können. Denn Vorfreude usw ...
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  5. Ganz so viel Betütellei muss es bei mir eigentlich ohnehin nicht sein und momentan habe ich das Gefühl, dass man Webband vor allem SAMMELT :-)

    AntwortenLöschen
  6. Das mit der Abschlussarbeit im Sommer kenne ich nur zu gut vom letzten Jahr...aber das Gute ist ja, dass sie ein Ende hat...;o) Das kann ich dir versprechen...

    Ich drück dir die Daumen und wünsch dir die nötige Motivation und einen kühlen Kopf dazu...

    Und manchmal braucht es eben auch kreative Pausen, in denen man abschaltet und z.B. diese wunderschönen Webbänder beäugt und überlegt, was man alles mit oder aus ihnen anstellen kann...

    Liebe Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Suse, da sich bei mir die bereits bestehenden Buchstaben der letzten Abschlussarbeit in die nächsten "verwandeln" sollen, ist das mit dem Ende finden so eine Sache ... aber irgendwann wird's schon werden.

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank, Dein Brief ist bei mir angekommen! Der Sohn und ich sind ganz hingerissen :-D
    http://www.alchemikus.de/maufeline/2011/08/ich-freue-mich.html#comment-1720
    Ganz liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab auch so ne Webbandsucht :D

    AntwortenLöschen