Zuckertüte

Feier

Schreibtisch

Rezension: Besser Mulchen: Das A-Z Handbuch für Hobbygärtner.

2017 wird mein allererstes richtiges Gartenjahr. Spannend! Wie bereits angekündigt, soll darüber auch hier im Blog berichtet werden. Da der zukünftige Garten gerade tief unter der Schneeschicht schlummert, bereite ich mich mit passender Lektüre theoretisch darauf vor. Wenn ich allerdings ehrlich bin, gehörte die Unkrautzupferei zu Schulgartenzeiten nicht gerade zu meinen Lieblingsbeschäftigungen - mulchen soll ja gegen den Unkrautwuchs sinnvoll helfen und daher habe ich mich für "Besser Mulchen: Das A-Z Handbuch für Hobbygärtner"* von LV-Buch im Landwirtschaftsverlag entschieden.

Abbildung vom LV-Buch im Landwirtschaftsverlag
Das mit 19 cm Höhe und fast quadratischem Format sehr kompakte Büchlein, umfasst zwar 124 Seiten, aber will wohl tatsächlich vor allem mit dem Inhalt überzeugen. Die durchgehend grüne Gestaltung bei Überschriften, Tabellen und auch den monochrom eingefärbten Illustrationen passt da gut dazu. Es ist auf jeden Fall kein großformatiger Bildband, der nun mit den Aufnahmen blenden möchte.

Abbildung vom LV-Buch im Landwirtschaftsverlag
Aufgebaut ist das Buch nach der Einleitung und einer Erklärung zum Aufbau des Buches in vier einführende Kapitel: "Wundermittel Mulch", "Die Wissenschaft dahinter", "Woher bekomme ich Mulch?" und "Mulch ausbringen", bevor der eigentliche Hauptteil "Mulch von A bis Z" folgt.

Abbildung vom LV-Buch im Landwirtschaftsverlag
Im Hauptkapitel findet man in der alphabetischen Struktur nicht nur alle Materialien, die sich zum mulchen eigenen - der bei uns Haare schneidende Mann muss wohl demnächst ebenfalls liefern - sondern auch alles, was thematisch passt. So gibt es auch einen Eintrag zu Wind, Frost, Heckenschere oder Trittschalldämmung.

Abbildung vom LV-Buch im Landwirtschaftsverlag
Man merkt dem Buch deutlich an, dass die Autorin Mary Horsfall selbst mehr als 30 Jahre nach ökologischen Grundsätzen gärtnerte, denn auch Themen wir Permakultur werden angesprochen. Das Buch wird auf jeden Fall einen festen Platz in meiner wachsenden Abteilung zur Gartenliteratur bekommen, denn es ist Nachschlagewerk ebenso wie ein kurzweiliges Lesebuch. Ich selbst habe aber nun ein bisschen das Gefühl, dass ich den Unterschied zwischen Mulch als Dünger, Kompost und Gründünger noch nicht wirklich verstanden habe ...

Verlinkt bei Einab.



Bücher bei Fairmondo bestellen


amberlights Rezensionsportal

1 Kommentar

  1. Hallo!

    Mulchen ist sicher ein sehr spannendes Thema, wenn man einen Garten hat. Ich glaube, dass man damit sehr viel erreichen kann, wenn man es richtig macht. Finde ich super, dass Du Dich frühzeitig mit dem Thema auseinander setzt!

    Danke fürs Verlinken zu EiNaB!

    lg
    Maria

    AntwortenLöschen